Beste Möbel für eine minimalistische Einrichtung

Der neue Wohntrend geht immer weiter hin zu einem minimalistischen Einrichtungsstil. Welche Möbel und Möglichkeiten anzuraten sind, um dieses Ziel zu erreichen, wird nachfolgend dargestellt. Wichtig ist in erster Linie, dass eine Einrichtung auf das Wenigste reduziert sein soll, um einen minimalistischen Stil zu erreichen. Dabei sollten Räume allerdings nicht steril wirken. Alles, was benötigt wird oder individuell als schön empfunden wird, soll in den Räumen und Schränken vorhanden sein. Hierdurch soll dem übervollen Leben in den Haushalten Einheit geboten werden und wieder eine Konzentration auf das Wesentliche möglich sein.

Minimalismus durch Möbeldesign ausdrücken

Der Minimalismus als Einrichtungsstil kann sich auch im Möbeldesign ausdrücken, https://journal.tylko.com/de/minimalismus-fur-anfanger/ . Hierzu werden Möbelstücke immer ohne Schnörkel oder Zierleisten hergestellt. Glatte und schlichte Oberflächen und Formen sind essentiell für ein minimalistisches Möbeldesign. Mit klaren Formen und hellen Farben wirken Möbel nicht als belastend im Raum, als dass sie viel Raum wegnehmen. Vielmehr können helle Möbel bei hellen Wänden optisch sehr gut einen Raum erhellen und größer wirken lassen. Dies ist ein zentraler Punkt der minimalistischen Einrichtung.

Viele helle und leere Bereiche, zahlreiche helle Oberflächen sind wichtig, damit der Minimalismus in der Einrichtung deutlich wird. Dies gilt auch für Wände und Fußböden. Dekorationen sollten sich auf das absolut Mindeste reduzieren. So kommen alle Objekte sehr gut zur Geltung und lenken im Raum nicht weiter ab. Es kommt somit gar kein Gefühl von vollgestelltem Raum auf, selbst wenn der Raum noch so klein ist. Die vielen offenen und freien Flächen bringen Licht in den Raum, sodass sich ein Gefühl von Freiheit und Durchatmen deutlich spüren lässt.

Wohnstile für eine minimalistische Einrichtung

Für ein heimisches und wohliges Gefühl stehen zahlreiche Einrichtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Minimalismus sollte insoweit nicht mit steril verglichen werden. Beinahe jeder Einrichtungsstil kann minimalistisch in Szene gesetzt werden. Hierzu kann ein industrieller Stil gewählt werden, oder ein skandinavischer Einrichtungsstil, oder ein asiatischer Möbelstil.

Generell sollte auf viel Plüsch, bunten Bezügen und sehr aufdringlichen und wuchtigen Formen verzichtet werden. Verschnörkelte Möbelstücke gehören nicht in einen Raum, der minimalistisch eingerichtet werden soll. Auch Muster auf Sofas, Wänden oder Accessoires stören bei einer minimalistischen Einrichtung. Schlanke Sofakombinationen auf Edelstahl- oder Holzfüßen sind beispielsweise klassisch minimalistisch. Schlichte Regalsysteme und Sitzschalen auf geometrischen Füßen sind ebenfalls klassisch für den Minimalismus. Helligkeit im Raum und Transparenz wird beispielsweise mit Materialien wie Glas oder Acryl gewährleistet. Weiterhin eignen sich helle Töne, wie Weiß, Hellgrau, Beige oder Pastellfarben sehr, um ein minimalistisches Ambiente schaffen zu können.

Comments are Disabled